ORGELKIDS jetzt BUCHEN

ODER NACH INFOS FRAGEN

Dekanatskantorin              Kristine Weitzel

Musikalisches Workshop-Projekt: Gemeinsam eine kleine Orgel bauen

Seit über dreißig Jahren bin ich Dekanatskantorin und immer noch in die Königin der Instrumente verliebt. Interessierte Besucher fragen nach der Technik, den Registern, setzen sich auf die Orgelbank und sind begeistert, wenn sie Orgel spielen.

 

Diese Freude möchte ich gerne an möglichst viele Menschen - auch außerhalb der Kirchenmauern - weitergeben.

 

„Orgelkids“ ist wie dafür geschaffen: Es handelt sich um eine Miniatur-Orgel mit allem, was benötigt wird, um sie erklingen zu lassen. Unter meiner Anleitung kann sie mit Gruppen jeden Alters aufgebaut werden.

 

Die Krönung ist: Die kleine Orgel lässt sich spielen wie ihre „große Schwester“.

 

 

Herzlichst

Ihre Kristine Weitzel

Organistin und Orgellehrerin

Dekanatskantorin des Dekanats Worms-Wonnegau

 

 

Aus zwei Kisten mit Material machen wir eine Orgel:

Am Anfang gibt es zwei Kisten mit vielen Holzteilen, Haken, Keilen und mehr.

Mit diesen Teilen bauen wir eine Miniorgel zusammen.

Los geht's!

Ein Gruppenerlebnis, das man nicht vergisst!

Miteinander bauen, und dann musizieren.

Zuerst werden Gruppen gebildet und dann die Kisten ausgepackt. Rahmen, Pfeifen und Tasten werden zusammengesetzt und dann Balg, Windlade, Tasten und Pfeifen in den Rahmen eingebaut. Fertig!

 

Aha! So funktioniert also eine Orgel!

Für wen? Für alle Menschen von 5 bis 99

Orgelkids ist ein spannendes Projekt für

 

• Kindergartenkinder ab Vorschulalter

• Kinderkirchennachmittage (ab 5 Jahre)

• Schülerinnen und Schüler ab 1. Klasse bis Oberstufe (z.B. Musik, Physik, Technik

• Jugendliche - z.B. Konfigruppen, Musikunterricht

• Erwachsene

 

Maximale Gruppenstärke: 15 Personen

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Neugier reicht aus.

Das Info-Faltblatt (PDF) können Sie gerne hier runterladen. Oder fragen Sie direkt bei mir nach Faltblättern, wenn Sie sie gerne im Kollegenkreis oder in der Kirchen- oder Ortsgemeinde weitergeben möchten.

Projektort:

je nach Wunsch

Ich komme mit der Orgelkiste auf Wunsch gerne in Ihre Kita, Ihre Schule oder in Ihr Gemeindehaus. Fragen Sie mich einfach!

Kosten:

ganz klein

Die Kosten sind so klein wie die Orgel: nur € 25,- inklusive Anfahrt für eine Gruppe (bis 15 Personen).

Dauer:

zwei Stunden

Aufbau, Orgelspiel und Abbau dauern ungefähr zwei Stunden

Orgelkids buchen

Jetzt!

Rufen Sie mich einfach an oder senden Sie mir eine Mail. Ich freue mich auf Sie und Ihre Gruppe.

Orgelkids gibt es seit 2009

Orgelkids wurde 2009 vom Niederländer Im Jansen "erfunden". Mittlerweile sind weltweit mehr als 50 Orgelkisten unterwegs.

 

Mithilfe von großzügigen Spendern konnte ich im Frühjahr 2020 eine solche Orgel für das Dekanat Worms-Wonnegau kaufen. (Die Spenderinnen und Spender finden Sie unten auf dieser Seite).

 

Buchen Sie Orgelkids! Ich verspreche Ihnen ein einzigartiges Gruppenerlebnis!

Wormser Zeitung im März 2020:

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die das Orgelprojekt finanziell ermöglicht haben:

Jan Metzler, MdB, CDU

Jens Guth, MdL, SPD

 

Gisela Kappes, Osthofen

Friseusalon Elke, Worms

 

Volksbank Alzey-Worms eG

Sparkasse Worms-Alzey-Ried

 

RWE-Stiftung

 

Verbandsgemeinde Eich

Verbandgemeinde Wonnegau

 

Ev. Kirchengemeinde Hohen-Sülzen

 

(Stand: Juni 2020

 

Kristine Weitzel

Dekanatskantorin Dekanat Worms-Wonnegau

Stefan-Zweig-Straße 14

67574 Osthofen

Telefon 06242 - 60 559

E-Mail an Kristine Weitzel >>>

Kristine Weitzel  2014 - 2020 - Webdesign:   www.kamillenfeld.de Letzte Aktualisierung, 23. Oktober 2020