Am 30. September 2023 hat das Wormser Barockbläser-Ensemble mit dem Konzert „Rondo Vous For Brass „ Dekanatskantorin Kristine Weitzel musikalisch verabschiedet.  

Frau Weitzel, die am 1. Dezember 2023 in den Ruhestand gegangen ist, hat ihr Leben ganz in den Dienst der Musik gestellt und bleibt der Musik auch weiterhin im privaten Leben erhalten. Seit 1985 baute sie im Rahmen ihrer Tätigkeit mit großem Engagement viele Musikgruppen auf, betreute sie musikalisch und organisierte Konzerte. Auch ihre Liebe zur Orgel hat sie begeistert an ihre Schüler weitergeben können und so manche turbulente Stunde in den Vorbereitungen zu Veranstaltungen erlebt.

Seit einiger Zeit leitet und dirigiert sie mit vollem Elan ehrenamtlich das Wormser Barockbläser Ensemble. Das Ensemble wurde vor über fünfzig Jahren gegründet und ist mittlerweile fester Bestandteil der Wormser Kulturnacht und des Turmblasens am vierten Advent.

 

Der Wochenend-Workshop „Sing mit“ vom 7. bis zum 9. Oktober 2022 war binnen weniger Tage ausgebucht. Ganz lieben Dank an Bärbel Müller vom Mozarteum Salzburg für ihre großartige „Stimmbildung.

Der musikalische Open-Air-Gottesdienst im Pfarrgarten der Evangelischen Kirche Dittelsheim wurde im Juli 2021 von vielen Gästen besucht, die das schöne Ambiente und die tolle Musik zu schätzen wussten. Die Wormser Barockbläser begeisterten u.a. mit einer Bearbeitung zu „Ein feste Burg“, dem gefühlvollen „Arioso“ und Präses Alexander Ebert las einen Text über Martin Luther. Mit Lust gesungen wurde „Geh aus mein Herz und suche Freud“ und „Kein schöner Land in dieser Zeit“ mit Bläserbegleitung und der Suite für Alphörner und Blechbläser gelauscht. Beim „Tangeo aferrado“ hielt es die Gäste fast nicht auf den Stühlen, so mitreißend wurde er gespielt. Ohne eine Zugabe wurden die Musiker nicht entlassen, die natürlich auch viel Applaus bekamen.

Flötenquartett

Das Flötenquartett ist doppelt besetzt mit den klassischen Blockflöten Sopran, Alt, Tenor und Bass und spielt in Gottesdiensten, Konzerten und Dekanatsveranstaltungen.

Collegium Vocale

Der Kirchenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Osthofen singt geistliche Literatur. A-capella-Werke gehören ebenso zum Repertoire wie Messen mit Orchesterbegleitung, Barock, Romanik und Pop. 

Motettenchor

Den Motettenchor gibt es nicht mehr. Das Kammerensemble – 2005 von mir gegründet – hat „kleine“ Kompositionen ebenso wie Motetten und Messen aus dem Barock bis hin zur Romantik gesungen. Der Chor ist mittlerweile aufgelöst. 

Unterricht/Fortbildung

Lange Jahre habe ich Unterricht gegeben. Neben klassischem Orgelunterricht (Einzelunterricht) und Stimmbildung für Chormitglieder habe ich mehrmals im Jahr auch interessante Fortbildungen zu aktuellen Themen geboten.

Erinnerungen an die Orgel-Kids – dem musikalischen Workshop für Schulkinder

Erinnerungen an das Alphorntrio

Gemeinsam mit Michael Schwab und Peter Mießl habe ich im Alphorn-Trio „Alphorngefluester“ gespielt. Als leidenschaftliche Musiker haben wir gerne auch auf Festen gespielt.

Impressionen aus Konzerten der letzten Jahre

error: Unsere Bilder und Inhalte sind geschützt!